Minolta Dynax 4

Meine Dynax 4 habe ich mir damals mit Tasche und zwei Objektiven im Set gekauft. Oft benutzt habe ich sie nicht. Die Kamera beseht aus Kunststoff und ist sehr klein und leicht. Haptisch mag ich die Kamera nicht besonders, was hauptsächlich an dem geringen Gewicht des Kunststoffgehäuses liegt. Zusätzlich sind die Batterien sehr teuer.  Dies war eine weiterer Grund das die Kamera nicht oft im Einsatz war. Die AA-Zellen der AF5000 / 7000 sind einfach viel günstiger.

Leider hatte sich auch der Sucher blau verfärbt. Durch entfernen der Mattscheibe konnte dieser wiederfast ganz gereinigt werden. Das Sucherbild ist  aber kein Vrgleich mit AF7000 oder Dynax 7.

Beispielbilder

"Jeder weiß, daß die Marke der Schreibmaschine nichts mit der Fähigkeit zu tun hat, einen fesselnden Roman zu erschaffen, obwohl eine bessere Schreibmaschine das Tippen etwas angenehmer macht. Also warum glauben so viele anderweitig vernünftige Menschen, daß die Kamera, oder genaue Kenntnis über Verschlußzeiten, Objektivbau oder Kameratechnik irgendwas mit der Fähigkeit zu tun hat, ein interessantes Foto zu schaffen, und nicht damit, die Bequemlichkeit des Fotografen zu verbessern?“

Ken Rockwell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Calcada, Springe