Einstiegsklasse

Sony NEX-3 vs. Sony NEX-3N

Sind die Bilder der letzten NEX-3N besser als die der ersten NEX-3. Ein Generationenvergleich.

 

Die beiden NEX-3 sind fast wie zweieiige Zwillinge. Abmessungen, Gewicht, Funktionen uind Bedienbarkeit unterscheiden sich nur in Kleinigkeiten. Das Menü ist gleich aufgebaut.

Für mich ist der wichtigste Unterschied zwischen den Kameras das die NEX-3N zusätzlich zur "intelligenten Automatik" noch die "überlegene Automatik" mit an Bord hat. Diese benutze ich bei der HX60 und A3000 sehr gerne. Zusätzlich lassen sich die Automatikfunktionen auch bei diversen Einstellungen beeinflussen.

Sony NEX-3

Markteinführung 2010

CMOS-Sensor APS-C 23,6 x 15,8 mm  14 Megapixel

 

 

Sony NEX-3N

Markteinführung 2013

CMOS-Sensor APS-C 23,6 x 15,8 mm  16 Megapixel

 

 

Im direkten Vergleich sind die Farben bei den JPG´s bei der NEX-3N kräftiger, dies ist aber eine Geschmacksfrage.  Die Bildqualität ist bei beiden ausgezeichnet.

Technische Daten

Sony NEX-3

Elektronik

Sensor CMOS-Sensor APS-C 23,6 x 15,8 mm (Cropfaktor 1,5)

14,6 Megapixel (physikalisch) und 14,2 Megapixel (effektiv)

Pixelpitch 5,1 µm

 

Fotoauflösung

4.592 x 3.056 Pixel (3:2)

3.344 x 2.224 Pixel (3:2)

2.228 x 1.520 Pixel (3:2)

Bildformate JPG, RAW

Metadaten Exif (Version 2.21), DCF-Standard

 

Videoauflösung               

1.280 x 720 (16:9) 30p

640 x 480 (4:3) 30p

Videoformat     

MPG4   (Codec MPEG-4)

 

Objektiv

Objektivanschluss          

Sony E

Autofokusart Autofokus-Arbeitsbereich vonk. A.,

Autofokus-Funktionen Einzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Manuell, AF-Hilfslicht

Schärfenkontrolle           Schärfentiefenkontrolle

 

Sucher und Monitor

Monitor 3,0" TFT LCD Monitor mit 921.600 Bildpunkten

 

Belichtung

Belichtungsmessung      Mittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung über 49 Felder, Spotmessung

Belichtungszeiten            1/4.000 bis 30 s (Automatik)

Bulb-Funktion

Belichtungssteuerung   Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell

Belichtungsreihenfunktion          Belichtungsreihenfunktion mit maximal 3 Aufnahmen, Schrittweite von 0,3 bis 0,7 EV, HDR-Funktion

Belichtungskorrektur     -2,0 bis +2,0 EV mit Schrittgröße von 1/3 EV

Lichtempfindlichkeit       ISO 200 bis ISO 1.600 (Automatik)

ISO 200 bis ISO 12.800 (manuell)

Motive Automatik, Landschaft, Makro, Nachtaufnahme, Nachtporträt, Porträt, Sport/Action, 0 weitere Motivprogramme

Bildeffekte         fünf Kreativstile

Weißabgleich    Automatik, Wolken, Sonne, Schatten, Blitzlicht, Leuchtstofflampe, Glühlampenlicht, Manuell

Farbraum Adobe RGB, sRGB

Serienaufnahmen           Serienbildfunktion max. 2,3 Bilder/s bei höchster Auflösung und max. 14 gespeicherten Fotos, max. 7 Bilder/s mit Fokus auf dem ersten Bild, maximal 14 Bilder JPEG, max 7 Bilder RAW

Selbstauslöser Selbstauslöser mit Abstand von 2 s, Besonderheiten: oder 10 s (wahlweise)

Aufnahmefunktionen    Live-Histogramm

 

Blitzgerät

Blitz       kein eingebauter Blitz vorhanden

Blitzschuh: Sony NEX

Blitzfunktionen Automatik, Aufhellblitz, Blitz ein, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Blitzen auf den zweiten Verschlussvorhang, Rote-Augen-Reduktion

 

Ausstattung

Bildstabilisator kein optischer Bildstabilisator

Speicher             

SD, Memory Stick

GPS-Funktion    GPS intern

Mikrofon             Stereo

Wiedergabe-Funktionen              Spitzlichter / Schattenwarnung, Bildindex

Gesichtserkennung        Gesichtserkennung, Lächelerkennung

Bildparameter   Schärfe, Kontrast

Anschlüsse         Datenschnittstellen: USB

USB-Typ: USB 2.0 High Speed

AV-Anschlüsse AV-Ausgang: HDMI-Ausgang Mini (Typ C)

Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren PictBridge

Stativgewinde   1/4"

Besonderheiten und Sonstiges BIONZ-Bildprozessor

Dynamic Range Optimizer (1-5 Schritte)

Langzeitrauschminderung ab 1 Sekunde wählbar

Rauschminderung ab ISO 1.600 und mehr

mit Prioritätswahl)

Kontrast, Schärfe und Sättigung in /-3 Stufen änderbar

Sucherlupe 6x und 12x für manuelle Fokussierung

MPEG-4 Video Aufzeichnung

PtP-Übertragungsprotokoll

Magnesium-Druckguss-Gehäuse

Prozentgenaue Akkukapazitätsanzeige

automatische Helligkeitseinstellung des Bildschirm, zusätzliche Sonnenlichteinstellung

 

Größe und Gewicht

Abmessungen B x H x T

117 x 63 x 33 mm

Gewicht 297 g (betriebsbereit)

 

Sonstiges

mitgeliefertes Zubehör Sony BC-VW1 Ladegerät für Spezialakkus

Sony NP-FW50 Spezialakku

USB-Anschlusskabel

Aufsteckblitz HVL-FS7

Tragegurt

Bildbearbeitungssoftware Picture Motion Browser für Windows

optionales Zubehör        Sony GPS-CS3KA Universales Produkt

Sony NP-FW50 Spezialakku

Netzgerät

Netzteil AC-PW20

Sony NEX-3N

Elektronik

Sensor CMOS-Sensor APS-C 23,6 x 15,8 mm (Cropfaktor 1,5)

16,5 Megapixel (physikalisch) und 16,1 Megapixel (effektiv)

Pixelpitch 4,8 µm

 

Fotoauflösung

4.912 x 3.264 Pixel (3:2)

3.568 x 2.368 Pixel (3:2)

2.448 x 1.642 Pixel (3:2)

Bildformate JPG, RAW

Metadaten Exif (Version 2.3), DCF-Standard

Videoauflösung               

1.440 x 1.080 (4:3) 25p

1.280 x 720 (16:9)25p

640 x 480 (4:3) 25p

Videoformat     

MPG4   (Codec MPEG-4)

 

Objektiv

Objektivanschluss          

Sony E

Autofokusart     Autofokus-Arbeitsbereich vonk. A.,

Autofokus-Funktionen Einzel-Autofokus, kontinuierlicher Autofokus, Manuell, AF-Hilfslicht

Schärfenkontrolle           Schärfentiefenkontrolle

 

Sucher und Monitor

Monitor               3,0" TFT LCD Monitor mit 460.800 Bildpunkten

 

Belichtung

Belichtungsmessung      Mittenbetonte Integralmessung, Matrix/Mehrfeld-Messung über 1.200 Felder, Spotmessung

Belichtungszeiten            1/4.000 bis 30 s (Automatik)

Bulb-Funktion

Belichtungssteuerung   Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell

Belichtungsreihenfunktion          Belichtungsreihenfunktion mit maximal 3 Aufnahmen, Schrittweite von 0,3 bis 0,7 EV, HDR-Funktion

Belichtungskorrektur     -3,0 bis +3,0 EV mit Schrittgröße von 1/3 EV

Lichtempfindlichkeit       ISO 200 bis ISO 3.200 (Automatik)

ISO 200 bis ISO 16.000 (manuell)

Motive Automatik, Landschaft, Makro, Nachtaufnahme, Nachtporträt, Porträt, Sport/Action, 0 weitere Motivprogramme

Bildeffekte         Miniatureffekt, Spielzeugkamera, Weichzeichnung, fünf Kreativstile, High Key, Kontureffekt, partielle Farbe, poppige Farben, Retrolook

Weißabgleich    Automatik, Wolken, Sonne, Schatten, Blitzlicht, Leuchtstofflampe, Glühlampenlicht, von 2.500 bis 9.900 K, Manuell

Farbraum            Adobe RGB, sRGB

Serienaufnahmen           Serienbildfunktion max. 2,5 Bilder/s bei höchster Auflösung und max. 9 gespeicherten Fotos, 5 Bilderm maximal bei RAW-Format

Selbstauslöser Selbstauslöser mit Abstand von 2 s, Besonderheiten: oder 10 s (wahlweise)

Aufnahmefunktionen    Live-Histogramm

 

Blitzgerät

Blitz       eingebauter Blitz (aufklappbar)

Blitzschuh: nicht vorhanden

Blitzfunktionen Automatik, Aufhellblitz, Blitz ein, Blitz aus, Langzeitsynchronisation, Blitzen auf den zweiten Verschlussvorhang, Rote-Augen-Reduktion

 

Ausstattung

Bildstabilisator kein optischer Bildstabilisator

Speicher             

Memory Stick (Duo Pro)

SD

GPS-Funktion    GPS intern

Mikrofon             Stereo

Wiedergabe-Funktionen              Spitzlichter / Schattenwarnung, Bildindex

Gesichtserkennung        Gesichtserkennung, Lächelerkennung

Bildparameter   Schärfe, Kontrast

Anschlüsse         Datenschnittstellen: USB

USB-Typ: USB 2.0 High Speed

AV-Anschlüsse AV-Ausgang: HDMI-Ausgang Mini (Typ C)

Unterstützte Direkt-Druck-Verfahren     PictBridge

Stativgewinde   1/4"

Besonderheiten und Sonstiges BIONZ-Bildprozessor

Dynamikumfangs Optimierung

Dynamic Range Optimizer (1-5 Schritte)

Langzeitrauschminderung ab 1 Sekunde wählbar

Rauschminderung ab ISO 1.600 und mehr

mit Prioritätswahl)

Kontrast, Schärfe und Sättigung in /-3 Stufen änderbar

Sucherlupe 6x und 12x für manuelle Fokussierung

MPEG-4 Video Aufzeichnung

PtP-Übertragungsprotokoll

Magnesium-Druckguss-Gehäuse

Prozentgenaue Akkukapazitätsanzeige

automatische Helligkeitseinstellung des Bildschirm, zusätzliche Sonnenlichteinstellung

 

Größe und Gewicht

Abmessungen B x H x T

110 x 62 x 35 mm

Gewicht  210 g (betriebsbereit)

 

Sonstiges

mitgeliefertes Zubehör Sony NP-FW50 Spezialakku

Netzteil AC-UB10

USB-Anschlusskabel

Aufsteckblitz HVL-FS7

Tragegurt

Bildbearbeitungssoftware Picture Motion Browser für Windows

optionales Zubehör        Sony GPS-CS3KA Universales Produkt

Sony NP-FW50 Spezialakku

Netzteil AC-PW20

Wechselspeicherkarte

Optischer Sucher (FDA-SV1)

Aufsteck-Stereo-Mikrofon (ECM-SST1)

Kameratasche

 

 

"Jeder weiß, daß die Marke der Schreibmaschine nichts mit der Fähigkeit zu tun hat, einen fesselnden Roman zu erschaffen, obwohl eine bessere Schreibmaschine das Tippen etwas angenehmer macht. Also warum glauben so viele anderweitig vernünftige Menschen, daß die Kamera, oder genaue Kenntnis über Verschlußzeiten, Objektivbau oder Kameratechnik irgendwas mit der Fähigkeit zu tun hat, ein interessantes Foto zu schaffen, und nicht damit, die Bequemlichkeit des Fotografen zu verbessern?“

Ken Rockwell

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Calcada, Springe